Suche
  • backoffice16

Schutzwirkung konventioneller MNS bei Durchfeuchtung nicht mehr gegeben


Konventioneller Mund-Nasen-Schutz aus Textilmaterial wird bei längerem Gebrauch durch die Atmung immer feuchter. Die Schutzwirkung wird bei steigendem Grad der Durchfeuchtung immer geringer. Hier bildet ein Schutzvisier eine praktische Alternative. Während ein konventioneller Mund-Nasen-Schutz, abhängig von der Art der körperlichen Aktivität, laut Gesundheitsministerium spätestens nach 3-4 Stunden ununterbrochenen Gebrauchs gewechselt werden muss, kann ein Gesichtsschild unbegrenzt lange getragen werden.

14 Ansichten

© 2020 by ProducingLine.com.